Startseite > Fotos, Sparen, Web, Xbox 360 > 1 Tag mit Kinect – Muskeltkater und ne Menge Spaß!!!

1 Tag mit Kinect – Muskeltkater und ne Menge Spaß!!!

Ich wusste schon seit der Ankündigung von „Kinect“ für die Xbox360 vor ca. 1,5 Jahren das ich mir das unbedingt hole, seit gestern steht dieses Wunderwerk der Technik nun in meinem Wohnzimmer.  Das ich gestern zugegriffen habe lag an der Aktion von Gamestop welche gestern und heute (18.12.2010) gilt. Gamestop verkauft das Kinect – Starterpaket (Kinect + Kinect Adventures) für nur 99,99 Euro statt 149,99 Euro was eine Ersparniss von über 33% ausmacht, da kann man als Xbox360 Besitzer nicht mehr „NEIN“ sagen

Zuhause angekommen wurde „Kinect“ sofort ohne große Problem und relativ fix installiert. Dann ging es los….

Es war schon sehr beeindruckend zu sehen wie man das Xbox Interface OHNE Controller sondern einfach nur mit Handbewegungen steueren kann. Dann wurde „Kinect Adventures“ eingelegt und ich war baff wie genial das doch alles funktioniert. Die Bewegungen werden so klar erkannt und ins Spiel umgesetzt das man es kaum glauben kann. Die ersten Sessions mit dem Game gingen ganz schön an die Kondition von mir, unglaublich wie viel man sich da bewegt. Da kann man sich das Fitnessstudio fast sparen!

Dann konnte ich auch sehen wie gut „Kinect“ mit 2 Spielern funktioniert und auch das  klappte perfekt. Man sollte sich nur genug Platz lassen wenn man nicht auf einmal ne Hand im Gesicht haben will 😉

Das geniale bei „Kinect“ ist auch das während des Spiels Fotos von einem gemacht werden welche man sich im Anschluss ansehen kann, aber auch auf die Kinect Website www.kinectshare.com hochgeladen werden und auf Facebook geteilt werden können.

Mein erstes kurzes Fazit:

Ich war schon bevor ich „Kinect“ hatt sehr begeistert und überzeugt davon und es ist was unbeschreibliches eingetreten. Meine hohen Erartungen wurden noch übertroffen. Das ist die geilste Technik die es im Videospielbereich je gegeben hat. Wer es selbst nicht erlebt hat kann es kaum glauben. Das sage ich obwohl ich erst 1 Spiel testen konnte aber es gibt noch Titel welche im Handel sind wie z. B. „Kinect Sports“ , „Dance Central“ , „Your Shape: Fitness Evolved“ und „Kinectimals“ welche das Erlebnis noch besser rüberbringen. Ich kann nur sagen“KAUFEN, KAUFEN, KAUFEN….wer eine Xbox360 hat muss!!! Kinect haben, das gehört dazu wie der Weihnachtsmann zu Weihnachten.

Viel Spaß beim „Kinect(en)“!!!

Hier ein paar Impressionen

Diese Diashow benötigt JavaScript.

PS: Ich würde mich sehr über Kommentare unter diesem Beitrag freuen.

TIPP: Immer einen Besuch wert die „X360-Shooter Community“ www.x360-shooter.de!

Advertisements
  1. 19/12/2010 um 10:34

    Wenn du mit dem normalen Adventures schon so viel Spass hast, brauchst du auf jeden Fall Kinect Sports!
    Selbst wenn man nichts für Sport über hat, dieses Spiel braucht eigentlich jeder! Mich beeindruckt dabei vor allem Tischtennis jedes Mal aufs Neue: Es sind einfach die selben Bewegungsabläufe wie in echt auch, das ist wirklich sensationell umgesetzt!

    Kann deine Begeisterung jedenfalls definitiv nachvollziehen 🙂 Hol dir mal Sports, dann gibts erstmal nen paar ordentliche Spiele gegeneinander 🙂

    • 19/12/2010 um 10:49

      Danke für den Kommentar! Als nächstes werde ich mir „Kinect Sports“ und auch „Your Shape“ holen, dann kann ich mir das Fitnessstudio wirklich fast sparen 😉

  2. 19/12/2010 um 10:55

    Noch ein kleiner Tipp, wenn du mal die Sprachsteuerung ausprobieren willst:

    Stell dir Xbox komplett auf Englisch (also Sprache und Region) und verbind dich mal nicht mit Xbox Live. Dann funktioniert nämlich die Sprachsteuerung, ziemlich cool ist das 🙂

    • 19/12/2010 um 10:59

      Super vielen Dank!!! Ich hatte das immer nur für ein Gerücht gehalten…
      Woher weiß ich welche Befehle die Xbox360 erkennt gibt´s da eine Liste öä?

      • 19/12/2010 um 11:04

        Wenn du die Xbox auf Englisch hast, steht unten rechts dann ein Mikrofon, daneben müsste dann „Tip: Say Kinect“ stehen. Dann sagste das, danach sagste „Xbox“ und dann kommst du in das Kinect Dashboard. Da musst du dann nur das sagen, was aufm Bildschirm steht, z.B. „Play Disc“ etc.

        Aber wichtig ist, dass du net mit Xbox Live verbunden bist, bei mir gehts nur offline!

  3. 15/01/2011 um 14:06

    Also ich bin mit dem Gamestoppangebot auch zu einem grossen kinectfan geworden. Mein zweites Spiel ist Dance Central und wenn man dann mal wieder mit Adventure schwitzt, weiss man so gut wie bei Dance ist die Bewegungserkennung dort auf keinen Fall. Schon das navigieren ist 10x cooler, wie auch der Kinect Hub zu bedienen ist. Dance Central für mich bisher das bester Kinectspiel, auf der Adventure ist eine Demo links unten in der Ecke vor dem Startbildschirm erreichbar, wenn du es noch nicht gestestet hast.
    Fun Gaming

  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: