Archiv

Archive for the ‘Persönlich’ Category

Der Marcellonator is back!

29/05/2013 1 Kommentar

Der letzte Beitrag in diesem Blog ist nun schon fast 1,5 Jahre her und seitdem hat sich in der Welt und in meinem Leben so einiges getan, was erst mal wichtiger war als hier Beiträge zu schreiben. Aber ab sofort möchte ich Euch auch hier gerne wieder an meiner Welt teilhaben lassen. Ich hoffe ich komme dazu mindestens einen Post pro Woche zu veröffentlichen, werde mir Mühe geben. Bis dahin wünsche ich Euch noch einen tollen Tag. Euer Marcellonator

Advertisements
Kategorien:Persönlich Schlagwörter: , ,

Ostern im schönen Sachsen – Part 1


Ich bin auch in diesem Jahr wieder über Ostern zu meiner Oma und meinen 2 Brüdern gefahren um mich etwas zu erholen. Das Wetter ist ja dieses Jahr traumhaft so das wir auch viel unternehmen konnten.

 

Am Freitagabend bin ich z.B. mit meinen 2 Brüdern etwas rumgefahren und wir haben uns das Gebirge, die Dörfer usw. wieder mal etwas angeschaut.


Am Samstag waren wir ua. an der Spreequelle auf dem Kottmar.  Nun weiß ich wo der große Fluss, der durch Berlin fließt, entspringt :-). Da war ich zuvor noch nie, ist echt eine schöne Gegend und kann ich jedem empfehlen sich das mal anzuschauen.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Mehr Infos zum Zittauer Gebirge findet man Hier: www.zittauer-gebirge.com

Website-Tipp: Hier die Umwelt schonen und zu Ökostom wechseln!

Silvester 2010 im Komos – Berlin


Bilder und Videos von der „Gold trifft Silber“ Silvesterparty im Kosmos – Club Berlin. Ein Bericht folgt.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Mehr Videos bei YouTube

Meine Higlights 2010

Die 3 von der Tankstelle ?

30/12/2010 1 Kommentar

Die letzten Tage waren sehr Partyreich, deshalb heute mal ein Foto als Vorgeschmack auf den Bericht der bald folgt.

Gestern auf dem Weg in die Cocktailbar zur Vorbereitung auf den Sophienclub.

Neue Bilder von meinem „Buster“


Diese Diashow benötigt JavaScript.

>>follow me on twitter<<

>>add me on Facebook<<

>>see me on YouTube<<

be nice – be cool – be Marcellonator

Kategorien:Fotos, Persönlich, Tiere Schlagwörter: , , ,

Wochenentrip nach Magdeburg am 23/24. Okt

02/11/2010 1 Kommentar

Heute folgt, meine lange erwarteter, Blogbericht vom Wochenende in Magdeburg.

Am Samstag den 23. Okt fuhr ich mit meiner Schwester ela und André nach Magdeburg. Die beiden haben mir das auch erst ermöglicht denn das war eines meiner Geburtstagsgeschenke. Am Vormittag fuhren wir also mit dem Zug in Berlin los und kamen pünktlich in Magdeburg an.

Wir machten uns gleich auf dem Weg zum Hotel und danach schauen wir uns die Stadt an. Es war ja mein erster Besuch, in dieser wirklich schönen, Stadt. Dann am Nachmittag machen wir uns quer durch die Stadt auf dem Weg zur Marathonmesse um unsere Startunterlagen abzuholen. Die Messe war klein und überschaubar aber ganz ok, auch dann der gratis Nudeln 😉 .

Den restlichen Tag waren wir noch was einkaufen und dann am Abend was trinken und die Stadt anschauen.

Am nächsten Tag stand dann er eigentlich Grunde unserer Magdeburgs Besuchs auf dem Plan. Wir machten uns nach einem kurzen Frühstück auf dem Weg zum Start des 13 km Laufes welcher im Rahmen des Magdeburg Marathons stattfand. Am Start war es sehr voll so das wir erst ca. 4 Min. nach dem Startschuss loslaufen konnten.


Ich lief wie immer mit ela zusammen und fuhr damit auch wie immer ganz gut. Es lief bei uns von Kilometer zu Kilometer immer besser, also von der Zeit her, und war auch ganz gut drauf.
Dann kam Kilometer 10 und ich trennte mit von meiner Schwester und lief alleine in meinem Tempo weiter. Ich konnte noch sehr viele überholen, da ich noch genug Reserven hatte. Leider war kein km 12 ausgeschildert (#fail) wodurch ich nicht so Recht wusste wie ich in der Zeit liege bzw. wie viel Power ich einsetzen konnte/sollte.

Nach genau 01:12:53 h ins Ziel und war wie schon beim letzten Lauf unzufrieden :-(. Es war wieder deutlich mehr drin aber ich hab wieder zu spät meine volle Power gegeben und die fehlende Markierung für Kilometer 12 hat mir auch nicht gerade geholfen.

Es war aber trotzdem ein super We, wofür ich mich nochmal bedanken möchte, welches dann mit der Zugfahrt nach Berlin zudende ging. Im nächsten Jahr würde ich gerne wieder in Magdeburg starten, aber dann mit einer besseren Zeit 🙂

>>follow me on twitter<<

>>add me on Facebook<<

>>see me on YouTube<<

be nice – be cool – be Marcellonator

%d Bloggern gefällt das: